Schlagwort-Archive: Puderzucker

Zimtsterne

Zutaten

  • 400g gemahlene Mandeln
  • 1EL Zimt
  • 2 TL Kardamom
  • 1 TL Hirschhornsalz
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 350g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • Schale einer unbehandelten Zitrone

Zubereitung

Mandeln mit Gewürzen und Hirschhornsalz mischen. Das Eiweiß mit Salz zu festem Eischnee schlagen und den Puderzucker dabei nach und nach unterschlagen. 1/3 davon beiseite stellen. Zitroneschale und Saft unter den restlichen Eischnee mischen und die Mandelmischung unterheben. Den Teig eine Stunde kaltstellen, dann ca. 1 cm dick auswellen, Sterne ausstechen und diese mit dem restlichen Eischnee bestreichen. Bei 140 Grad ca. 25 Minuten backen.

Advertisements

Schweizer Kirschkuchen

Zutaten

    200 g Butter
    4 Eier
    180 g Zucker
    125 g Mehl
    100 g geriebene Schokolade
    100 g geriebene Haselnüsse
    1 1/2 TL Backpulver
    2-3 EL Rum
    1 TL Zimt
    je eine MSP Kardamon und geriebene Nelke
    500g (bzw. ein Glas) Schattenmorellen
    Puderzucker

Zubereitung

Einen Rührteig herstellen. Dafür zuerst die Butter cremig rühren, nach und nach den Zucker und die Eier dazugeben. Mehl mit Backpulver und gemahlenen Nüssen und den Gewürzen vermischen und unterrühren. Zum Schluss die Schokoladenraspeln und den Rum unterrühren.

Die Masse in eine gefettete Springform füllen und mit den abgetropften Kirschen belegen.

Bei 175 Grad in etwa 50-60 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Variante:
Den Rum kann man natürlich auch weglassen.
Für ein Backblech die doppelte Menge an Zutaten verwenden.