Schlagwort-Archive: Lauch

Apfel-Lauch-Küchlein

Zutaten

  • ca. 4 Scheiben Tiefkühl-Blätterteig á 50 g
  • 1-2 Stangen Lauch
  • 2-3 feste säuerliche Äpfel
  • Saft einer Zitrone
  • 3 Eier
  • 300 ml Milch
  • Salz und Pfeffer, geriebene Muskatnuss
  • Butter und Mehl für die Förmchen

Zubereitung

Den Lauch längs halbieren, waschen und in feine Halbkreise schneiden. In kochendem Salzwasser ca.1 Minute blanchieren, dann mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Äpfel schälen, grob raspeln und mit etwas Zitronensaft und dem Lauch vermischen. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eiermilch zur Apfel-Lauch-Mischung geben. Den Blätterteig rechtzeitig auftauen und kreisförmig ausstechen (Durchmesser 1,5 bis 2 fach größer als Förmchen). Reste für weitere Blätterteigkreise wieder ausrollen. Muffinförmchen oder andere kleine ofenfeste Förmchen ausbuttern, mit Mehl bestäuben und mit den Blätterteigkreisen auslegen. Füllung auf die Förmchen verteilen und bei 200 Grad ca. 10-15 min backen.

Advertisements

Buchweizenpfannkuchen mit Lauchfüllung

Zutaten

    Pfannkuchenteig:
    70 g Weizen- und/oder Dinkelmehl
    70 g Buchweizenmehl
    150 ml Milch
    Rosmarin (sehr fein geschnitten)
    Ingwerpulver
    1 Pr. Kardamom
    Curry
    150 ml Wasser
    1 Pr. Salz
    Öl
    Füllung
    2-3 Stangen Lauch
    1 Knoblauchzehe
    Muskatnuss
    Pfeffer
    Meersalz
    1 Bund Petersilie
    Thymian
    4EL gehackte Walnüsse

Zubereitung

Pfannkuchenteig aus den Zutaten in der angegebenen Reihenfolge herstellen und mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Lauch in feine Ringe schneiden und mit ein wenig Öl andünsten. Mit gehackter Knoblauchzehe, Muskatnuss, Pfeffer, Salz, Petersilie und Thymian würzen und fertig garen. Zum Schluss die gehackten Walnüsse untermischen und die Füllung warm stellen. Aus dem Teig 4 dünne Pfannkuchen backen und mit der Lauchmischung füllen und aufrollen.

Lauch-Quiche mit Räucherlachs

(nicht ganz vegetarisch)

Zutaten

    Für den Teig:
    200g Mehl
    100g Butter
    1 Ei
    1 Prise Salz

    Für die Füllung
    800 bis 1000g Lauch
    200g Räucherlachs
    2 Eier
    200ml Creme Fraiche (z.B. Kräuter) oder Schmand
    Salz und Pfeffer

Zubereitung

Aus den genannten Zutaten einen Teig herstellen, dünn ausrollen und eine gefettete Spring- oder Quicheform damit auslegen. Mit dem restlichen Teig einen 2-3cm hohen Rand formen.

Den Lauch waschen und schneiden und in etwas Öl andünsten. Creme Fraiche und zwei Eier gut vermischen und unterrühren. Den Räucherlachs in Streifen schneiden und dazugeben. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Die Füllung in den Form geben und bei ca. 200 Grad für 20 bis 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Variante:
Lauch-Feta-Quiche: Statt Räucherlachs Fetakäse nehmen.