Zimtknoten

Zutaten

    500g Mehl
    100g Zucker
    270ml Milch
    1/2 Würfel Hefe oder eine Tüte Trockenhefe
    200g Butter
    1Tl Salz
    5-6El Rosinen
    4El Zimtzucker

Zubereitung

Die Milch leicht erwärmen und die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, eine Prise Zucker dazugeben und kurz stehen lassen. Die Hälfte der Butter schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Mehl, Zucker, Salz, die geschmolzene Butter und die Hefemilch vermischen und solange kneten, bis der Teig nicht mehr am Schüsselrand klebt. Den Teig mit einem sauberen Tuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

Danach den Teig nochmal gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1cm dick ausrollen. Eine Hälfte der Teiges mit der restlichen Butter bestreichen und den Zimtzucker und die Rosinen darauf streuen. Die andere Teighälfte darüber klappen und gut festdrücken.

Den Teig erst in vier Teile und die Teile dann jeweils in acht Streifen schneiden. Die Steifen spiralförmig verdrehen und dann einen Knoten machen. Die Zimtknoten im vorgeheizten etwa 10-15 Minuten bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) backen, bis sie goldbraun sind.

Varianten:
Zimtschnecken: Butter und Zimtzucker vermischen. Den Teig ebenfalls ca. 1cm dick ausrollen, komplett mit der Zimtbutter bestreichen, Rosinen darauf streuen und den Teig dann von einer Seite aufrollen. Von der Rolle ca. 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden ….

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s